Stefan Pauly

27. Oktober 2018

Darauf habe ich mich schon tierisch gefreut, heute ging es los, TimeLash IV, die deutsche Doctor Who-Convention. Dass viele ihre Bändchen gestern schon abgeholt haben, hat den Einlass deutlich positiv entspannt. Vor dem Opening meinen Kalender 2019 gesichert, und dann durfte es losgehen. Eve Myles (Gwen Cooper, Torchwood) musste leider kurzfristig wegen Änderungen am Drehplan Absagen. Schade, da kann ich Winfried sein versprochenes Autogramm leider nicht mitbringen. Die Stargäste waren gut gemischt, Schauspieler, Autoren, Produzenten, Comiczeichner, Synchron- und Hörspielakteure und erstmals ein Komponist. Mich bei den Panels herausragend unterhalten, ein Autogramm von meinem ersten Doctor, Sylvester McCoy (7. Doctor, 1987–89), bekommen, William Russell (Jahrgang 1924, Ian Chesterton, 1963–65) Standing Ovations gegeben, im Händlerbereich zu vieles nicht nur gesehen und wieder neue Leute getroffen. Jetzt erst einmal alles Sacken lassen, und morgen das gleich dann noch einmal.

TimeLash IV, Opening (finde den Doctor) Gehäkeltes im Händlerbereich So sehen hier die "üblichen Verdächtigen" aus craftBee – Das Honigbier aus Kassel (aka Pause)

/via Google+