Stefan Pauly

18. August 2017

Ich bin inzwischen in Bonn, und genieße meinen Tag, bevor ich morgen auf der FrOSCon bin, was ich sicher auch genießen werde. Das übliche gemacht, mir ein Museum ausgesucht, dieses mal das Arithmeum mit einer wirklich schönen Sammlung von Rechenmaschinen, von denen ich auch mit einigen Rechnen durfte. Und eine Mitarbeiterin hatte sogar Zeit mir die Hollerith zu Erklären. Wie jedes mal wenn ich hier bin im English Shop Einkaufen, Relish, Pickle, Lemon Curd und für die Kollegen im Büro: Oreo Peanut Butter und ähnliches. Bei Coppeneur nach Schokolade geschaut, am Markt im VarieTee Pause gemacht, … ein Stefan-typischer Tag in Bonn. Gleich werde ich noch The Big Bad Internet befragen, wohin ich Essen gehen soll, da sollte etwas zu finden sein was ich noch nicht kenne. Und dann … schauen wir mal.

Arithmeum, Lennéstraße 2, 53113 Bonn Hollerith im Arithmeum Madame Gray und Scones im VarieTee

/via Google+