Stefan Pauly

15. Oktober 2021

Mein Ziel dieses Wochenende ist Kassel. Und auch wenn es eine Reparatur an der Strecke zwischen Bischofsheim und Opelwerk versucht hat, ich bin entspannt und in der erwarteten Zeit angekommen. Erwartet hast Du jetzt vielleicht ein paar Worte zur TimeLash, der deutschen Doctor Who Convention, die findet aber erst nächstes Jahr wieder statt. Dieses Jahr muss ich selbst Hand anlegen und eine meiner TARDISes vor dem Kulturbahnhof parken.

Zu sehen gibt es in Kassel genug, ich war zum Beispiel noch nie im Bergpark Wilhelmshöhe und gestern hat mir ein Freund das Sepukralmuseum empfohlen. Bis jetzt bin ich nur ein wenig herumgeschlendert, habe geschaut und einen Kaffee bei der Kaffeerösterin getrunken. Mir meine Kaffeesorte ausgesucht, als Brühart möchte ich French Press, meine Bohnen werden abgewogen, gemahlen, … und schon bekomme ich meinen Kaffee. Dazu ein kurzes sehr angenehmes Gespräch mit der Kaffeerösterin.

Im Secondhand Kaufhaus über Bücher und CDs geschaut, bei der Orangerie meine Laufstrecke einmal bei Tageslicht gesehen, beim Libanesen Falafel gegessen. Alles irgendwie unspannend entspannend. Für später habe ich schon eine Idee. Wir lesen uns dann morgen wieder, bis dahin.

TARDIS vor dem Kulturbahnhof. Museum Fridericianum. Irgendetwas an diesem Mülleimer triggert mich. Kaffee mit Ente. Die Orangerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.