Stefan Pauly

7. Oktober 2021

Wie schon geschrieben, war ich gestern Abend im Café de Loge. An der Tür steht geschlossen, aber ich bin angemeldet, ich komme wegen der Musik. Eine gute Stunde spielt Tim De Roo seine Lieder, begleitet von Carolina, in einer wirklich tollen Atmosphäre, und wie es aussieht, kennt er die meisten. CDs hat er keine, aber USB-Sticks mit fünf seiner Songs, einer davon ist jetzt mir.

Heute startet die 13. Ausgabe der BruCON! Es ist toll wieder hier zu sein bei der besten belgischen Hackerkonferenz im schönen Gent. Mein Impfzertifikat wird gescannt, das sollte in Deutschland vielleicht auch einmal jemand tun, ich bekomme ein blaues Bändchen und arbeite mich langsam vor. Dann mein elektronisches Badge (so etwas wie ein Luftsensor?) und zu guter Letzt Earl Gray und ein Croissant vor dem Opening.

Richtung gute Vorträge, wer mich kennt weiß, dass Ghidra mein Ding ist, aber auch die anderen Vorträge sind gut, das drumherum stimmt, ich bin sehr zufrieden. Irgendwo auf der Welt muss es fünf Uhr sein, hier ist es Mittag, ich trinke mein erstes Bier. BruCON Beer, Whiskey infused, 0x0A %. Vielleicht hätte imich da vorher informieren sollen. Für heute ist es vorbei, fast, es gibt noch eine Party, aber erst um 21:30 Uhr.

Café de Loge. Tim De Roo & Carolina. Ein sonniger Tag erwartet mich, ich halte mich dann lieber einmal drinnen auf. Electronic Badg, Earl Grey und Croissant. Aula Academica UGent. Hier passiert die Magie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.