Archiv für den Monat: Mai 2019

Stefan Pauly

19. Mai 2019

Nachdem ich Donnerstag noch bei dem Brand der Rheingoldhalle im Einsatz war, habe ich mich Freitag erst einmal mit Freunden zu Freunden nach Nancy abgesetzt. In Saint-Avold kurze Rast mit Kaffee und um kurz nach vier dann mein Hotelzimmer in Nancy bezogen. Als alle da waren zum Place Stanislas und dann weiter, einen ersten fantastischen Abend verbringen. Am Samstag nach Verdun gefahren, das Mémorial de Verdun besucht, für das 90 Minuten wirklich nicht genügen. Unnötig zu erwähnen, dass es eigentlich ständig etwas furchtbar Leckeres zu Essen gab. Also nach den üblichen Sünden weiter zu einer Führung über den Kamm Crête des Éparges zum berühmten Punkt X der mir sehr spürbar diesen Krieg vor Augen führte. Einem weiteren Abend in Nancy und heute Morgen nach dem Frühstück noch im Auchan Nancy Lobau den Einkaufswagen mit den dingen gefüllt, die in Mainz nicht oder nicht so günstig zu bekommen sind. Erwähnenswert ist vielleicht noch unser Halt auf dem Rückweg in Homburg, wo ich zum Ersten mal in meinem Leben einen Grillfleischautomaten gesehen habe. Gut, in Frankreich habe ich schon 24/24 automatique de baguettes gesehen, für den Fall eines lebensbedrohlichen Baguettenotstandes, aber Grillfleischnotstand war mir neu.

Aparthotel Adagio Access Nancy Centre, Zimmer 110. Beinhaus von Douaumont vom Dach des Mémorial de Verdun. Die üblichen Sünden. Punkt X auf dem Crête des Éparges. Den Abend bei Livemusik Ausklingen lassen. Grillfleischautomaten in Homburg.