Stefan Pauly

7. Dezember 2018

Noch zu gestern: Colonel Jean-Dominique Nollet hielt eine tolle zweite Keynote. Er brachte das Verständnis der Gendarmerie gut rüber, die nicht für die Regierung, sondern für die Justiz arbeitet und was das bei Cyberkriminalität im Vergleich zu dreidimensionalen Verbrechen bedeutet. Gute Vorträge und tolle Lightning Talks bevor es zum Social Event in die Cité de l’espace ging. Bustransfer, dann durch den Sicherheitscheck, was etwa 20 Minuten dauerte bis alle drinnen waren und bevor ich den Willkommens-Champagner in Händen hielt. Die Cité de l’espace war eigentlich schon geschlossen und wir waren unter uns. Die Ausstellung angesehen, ich war wie zu erwarten im Planetarium, danach leckeren Rotwein, viele gute Gespräche und über den ganzen Abend verteilt abwechslungsreiche Kleinigkeiten zu Essen, ganz so wie man sich das bei Franzosen vorstellt. Heute mehr von allem. Während des Coffee Break heute Morgen sah man am Horizont bei der Metrostation Rauch aufsteigen, da wird wieder fleißig demonstriert, drinnen gab es dazu Kaffee und bunte Croissants. Vielleicht noch ein bisschen Statistik? Ich habe 26 Vorträge gehört (1080 Minuten), außer mir waren noch 397 andere Teilnehmer da, aus insgesamt 38 Ländern, und nächstes Jahr gibt es das ganze wieder, vom 4. bis 6. Dezember, dann in Bordeaux.

Keynote 2 von Colonel Jean-Dominique Nollet Cité de l'espace (Social Event) Ich glaube die wollen mich umbringen ... La place du Président-Thomas-Wilson

/via Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.