Stefan Pauly

1. Oktober 2018

Heute Morgen habe ich mich wieder auf den Weg gemacht, nach Oost Vlaanderen, nach Gent. Wie Du siehst, begleitet mich schon wieder nicht mein leuchtendoranger Rucksack, aber versprochen, Ende Oktober darf er wieder mit! Erster Zwischenstopp Starbucks, wo leider der schwarze Tee aus war. In Gent St Pieters insgesamt eine halbe Stunde Verspätung, aber dafür war die Fahrt entspannt und ich kann weitere 470 Bahn-km für mich verbuchen. Mein Zimmer in Besitz genommen und erst einmal etwas Essen gehen. Ich hab‘ mich für Oh My Poké entschieden, und das war entschieden lecker! In Pralinen- und Schokoladenfachgeschäften Einkaufen kann in Belgien wirklich jeder, aber hier gibt es sogar ein Honigfachgeschäft, mit dutzenden sortenreiner Honig und anderer Bienenprodukte, herumgeschlendert, Tee getrunken, bei Albert Heijn eingekauft, wenig spektakuläres, einfach nur ankommen.

Starbucks, leider kein schwarzer Tee ... Lecker (und vermutlich auch gesund) Essen bei Oh My Poké. Ein Honigfachgeschäft, da muss ich rein. Durch Gent schlendern ....

/via Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.