Stefan Pauly

14. Juni 2018

Wie bereits angedroht bin ich schon wieder unterwegs. Der heutige Tag begann mit „Bahnfahren für Fortgeschrittene“: Der ICE 71 fährt zur Zeit nicht von Frankfurt Hbf sondern von Frankfurt Süd, dort heute nicht von Gleis 7 sondern von Gleis 8, dafür entfällt heute der Halt Zürich HB (der wurde glaube ich entweder ersetzt durch den außerplanmäßigen Halt aufgrund einer Signalstörung irgendwo im grünen zwischen Frankfurt und Mannheim oder durch den zusätzlichen Halt in Offenburg). In Basel SBB wartete zwei Gleise weiter ein Ersatz-ICE und trotz allem war es noch viel entspannter als Fliegen oder selber fahren. Auf dem Foto siehst Du auch den leuchtend orangen Rucksack bei seiner Kaffeepause in Frankfurt Süd. Mein Hotel-Fahrstuhl kannte zwar mein Zimmer nicht, aber das war OK, es war trotzdem da. Durch Zürich gelaufen, etwas gegessen, etwas getrunken, am Schanzengraben gesessen, mir den alten Botanischen Garten angeschaut, was ich halt sonst auch mache um anzukommen am Tag vor einer Konferenz. Jetzt muss ich leider noch ein bisschen Texten, aber morgen geht es los: area41!

Der leuchtend orangene Rucksack bei seiner Kaffeepause in Frankfurt Süd. Der Hotel-Fahrstuhl kennt mein Zimmer nicht. Zürich vom Lindenhof aus gesehen. Schanzengraben, Zürich.

/via Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.