Stefan Pauly

9. Oktober 2015

Bei mir ist die BruCON jetzt vorbei. Ich habe gegessen, getrunken, gelacht, geredet, wurde inspiriert, habe gelernt, mehr gegessen, mehr gelacht, mehr geredet … hatte zwei wunderschöne Tage! Gestern Abend war noch BruCON Party, aber „What happens in Vegas stays in Vegas“ oder auch für immer auf Facebook und YouTube. Heute ging es mit einer Reihe interessanter Talks weiter: Dave Kennedy, der Autor des Social-Engineer Toolkit zeigte neue Features der nächsten Version, ich habe gesehen was inzwischen aus cve-search geworden ist, ein Talk kam via Skype, was aber glaube ich nicht daran lag dass heute hier der ÖPNV bestreikt wird, ich habe ein paar sehr destruktive Sachen über Microsoft Shims gelernt, und vieles mehr. Und in den Pausen hat die Konzertpianistin Serene Han für uns gespielt, die früher auch schon einmal Software für Google entwickelt hat. Wenn das kein guter Tag war, dann weiss ich es auch nicht. Einen Plan für morgen habe ich noch nicht so konkret, aber da kommt ja auch zuerst einmal der Abend.

Serene Han am Piano, BruCON Ghent BruCON Party, Cirq Central, Ghent Keynote, Dave Kennedy, BruCON Ghent

/via Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.