Stefan Pauly

9. Juni 2017

Gestern Abend war es spät, deshalb heute die Neuigkeiten von gestern. Die Zusammenfassung ist: STP —> ZYR —> FRA ~> $home. Zuerst all mein Hab und Gut zusammen gepackt. Warum hab‘ ich auf dem Rückweg eigentlich immer so viel mehr Gut zu verstauen als auf dem Hinweg? Ein letztes mal gut gefrühstückt und mich ganz gemütlich nach St Pancras International aufgemacht. Nach Brüssel zum ersten mal mit einem der neuen Eurostar e320 gefahren, macht einen guten Eindruck. Dieses Mal habe ich auf der gesamten Fahrt sehr knappe Umsteige-Zeiten gebucht, die unmögliche Verbindung quasi. In Brüssel-Midi benötigt man aber auch nur 5 Minuten (und nicht 17 wie die Bahn sagt), wenn man nicht über die Haupthalle geht und aus Wagen 8 oder 9 aussteigt. Ab Köln hat es dann nicht mehr geklappt, pünktlich in Köln eingefahren, 4 Minuten später raus und zusätzlich in Siegburg/Bonn, Montabaur und Limburg gehalten, weil ein anderer Zug ausgefallen ist und wir die anderen mitgenommen haben. Für die anderen Reisenden gut, für mich nicht so. Anschluss in Frankfurt verpasst, aber trotzdem rechtzeitig bei meinem Abendtermin gewesen. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. Da meine Rückreise nicht so viele Bilder ergeben hat, habe ich mit Bildern der letzten Tage aufgefüllt.

Paddington Bear General election 2017 Weeping Angel Im neuen Eurostar e320

/via Google+